Bairische Literatur in niederbayerischen Wirtshäusern

Seit 2013 veranstaltet das Kulturreferat alljährlich im Oktober seine „Wirtshauslesungen“.  Ähnlich wie bei KULTURmobil wird in jedem Landkreis Station gemacht - allerdings jeweils nur ein einziges Mal.

Die Lesungen mit musikalischer Begleitung widmen sich jedes Jahr einem neuen Thema. Ziel des Projekts ist es, der bairischen Literatur ein Forum zu bieten sowie Autoren und Werke bekannt zu machen.

Der Eintrittspreis ist symbolisch: ein Stricherl auf dem Bierfilz.

Das Programm beginnt jeweils um 20 Uhr und dauert ca. 90 Minuten mit 15-minütiger Pause. Die Gäste werden darum gebeten, vorab im Wirtshaus für die Veranstaltung zu reservieren.

Hinweis: Während der Lesung findet an den Tischen keine Bedienung statt. Insbesondere Essensbestellungen müssen bitte rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung aufgegeben werden. Nach rund ca. 50 Minuten gibt es eine Pause.

Tournee 2022:
Bier, Bazis, Berge – Bayernbilder im Blick


Was zeichnet die Bayern aus?

Oft begegnet einem der Mythos Bayerns, der ein „brünftig-griabige[s], jodelnde[s], wild umanander bieselnde[s] Naturvolk“ (Bruno Jonas) zeigt. Geprägt von Klischees und verschiedensten Formen des Folklorismus gibt es ein überaus erfolgreiches Bayern-Image, das allzugerne zur Vermarktung von allerlei Dingen genutzt wird. Mit dem notwendigen Mut zur Lücke ergründen die ‚Wirtshauslesungen‘ heuer Bayern und das Bayerische – was auch immer genau das sein mag. Denn so verschiedenartig die Menschen hier sind, so vielfältig sind die Selbstbilder und auch die Eindrücke, die Fremde von Ihnen gewonnen und zu Papier gebracht haben.

Das literarisch-musikalische Programm widmet sich den Bayernbildern anhand unterhaltsamer aber auch ernster Texte, die von professionellen Schauspielern dargeboten und mit passender Musik umrahmt werden.

Als Künstler konnten in diesem Jahr Anna Veit, Christian Lex und Daniel Zacher (Musik) gewonnen werden.

Anna Veit ist bekannt aus der Theateradaption von „Indien“ und den Musikformationen „DieDreiDamen“ und „GoldMund“ sowie von vielen weiteren Musik- und Theaterprojekten.
www.annaveit.com

Christian Lex ist bekannt von seinen Rollen in den BR-Serien „Hindafing“ und „Rosenheim Cops“ sowie seiner Tätigkeit als Drehbuchautor (u. a. „Eine unerhörte Frau“)
www.christianlex.de

Daniel Zacher ist als Akkordeonspieler in zahlreichen Musikformationen in Altbayern und Franken aktiv. Theaterfreunde kennen ihn u. a. von den Luisenburg Festspiele Wunsiedel und seiner Arbeit fürs Landestheater Niederbayern.
www.daniel-zacher.de


Termine 2022

Beginn: jeweils um 20 Uhr
Dauer:
ca. 90 Minuten mit 15-minütiger Pause.

Die Gäste werden darum gebeten, vorab im Wirtshaus für die Veranstaltung zu reservieren.

DatumVeranstaltungsort
Dienstag, 11.10.2022Gasthof zur Post
Bahnhofstraße 2, 84160 Frontenhausen

Anmeldung/Reservierungen bitte an:
Tel.: 08732 9389972
E-Mail: postfrontenhausen@outlook.de
Mittwoch, 12.10.2022Eberlwirt
Landshuter Straße 32, 84079 Bruckberg-Au

Anmeldung/Reservierungen bitte an:
Tel.: 08765 93070
E-Mail: eberl@eberlwirt.de
Donnerstag, 13.10.2022Brauereigasthof Eck
Eck 1, 94255 Böbrach

Anmeldung/Reservierungen bitte an:
Tel.: 09923 84050
E-Mail: info@brauerei-eck.de
Freitag, 14.10.2022Gasthof zur Post
Passauer Straße 77, 94577 Winzer

Anmeldung/Reservierungen bitte an:
Tel.: 09901 9489140
E-Mail: info@post-winzer.de
Mittwoch, 19.10.2022Sommerkeller
Regensburger Straße 22, 94315 Straubing

Anmeldung/Reservierungen bitte an:
Tel.: 09421 5688555
E-Mail: kontakt@sommerkeller-straubing.de
Donnerstag, 20.10.2022Landgasthof Resch
Abt-Rumpler-Straße 10, 94152 Vornbach am Inn

Anmeldung/Reservierungen bitte an:
Tel.: 08503 8430
E-Mail: info@landgasthof-resch.com
Dienstag, 25.10.2022Volksmusikakademie in Bayern
Langgasse 7, 94078 Freyung

Anmeldung/Reservierungen bitte an:
Tel.: 08551 9147135
E-Mail: info@volksmusikakademie.de 
Mittwoch, 26.10.2022Gasthaus Meinzer
Rohrer Straße 15, 93342 Reißing

Anmeldung/Reservierungen bitte an:
Tel.: 09441 7038785
E-Mail: info@gasthaus-meinzer.de
Donnerstag, 27.10.2022

Glasbau e. V.
Ringstraße 9, 84347 Pfarrkirchen

Anmeldung/Reservierungen bitte an:

Tel.: 08561 9181102
E-Mail: info@glasbau-ev.de

 

 

Archiv

Übersicht der Lesungen seit 2013 

  • 2021: „Bayerische Schmankerl“ mit Lina Maria Spieth und Korbinian Josef Müller
    Musik: Alfred Granzer
  • 2020: Wirthauslesungen entfallen aufgrund der Corona-Pandemie
  • 2019: „Weit umanand - Reisegeschichten" mit Christoph Krix, Désirée Siyum
    Musik: Manuel Wagner
  • 2018: „A solcherne Viecherei“ mit Maria Hafner und Sebastian Goller
    Musik: Petra Fierlbeck
  • 2017: „Die Bayern und ihre Geschichte“ mit Barbara Lackermeier und Andreas Bittl
    Musik: Stefan Straubinger
  • 2016: „Stammwürziges. G‘schichten rund ums Bier“ mit Josepha Sophia Sem und Sebastian Hofmüller
    Musik: Martin Kubetz
  • 2015: „Donauwellen! G‘schichten über Flüsse“ mit Andreas Bittl und Moritz Katzmair
    Musik: Marlene Eberwein
  • 2014: „Des san G´schichten!“ mit Christina Baumer und Jürgen Fischer
    Musik: Roland Pongratz
  • 2013: „I fahr zu Dir – Lyrik und Prosa von Emerenz Maier bis Harald Grill“ mit Maria Magdalena Rabl und Hansi Anzenberger
    Musik: Martin Kubetz

 

Von 2001 bis 2018 veranstaltete das Kulturreferat des Bezirks Niederbayern zudem in Zusammenarbeit mit dem Freilichtmuseum Massing jedes Jahr literarische Lesungen: die „LiteraturFreitage“ in der Museumswirtsstube des Heilmeierhofes im Freilichtmuseums Massing. Auf dem Programm rund um das Thema Heimat standen dabei Klassiker und Neuentdeckungen der regionalen Literatur.