Beratungsstelle Sozialhilfe - Hilfe zur Pflege


Pflegebedürftigkeit ist ein tiefer Einschnitt im Leben und stellt sowohl Pflegebedürftige als auch deren Angehörige vor große Herausforderungen. Auch viele rechtliche und finanzielle Fragen sind zu klären. Die Sozialverwaltung bietet eine Beratung an, bei der sich pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige informieren können. Ob bei der Pflege zu Hause, in alternativen Wohnformen oder im Heim – bei der Beratungsstelle des Bezirk Niederbayerns erfahren Sie, welche Leistungen Ihnen im Rahmen der Sozialhilfe zustehen.

Bei dieser individuellen und vertraulichen „Erstberatung“ geht es um die rechtliche bzw. finanzielle Seite der Pflegebedürftigkeit – sie ist nicht zu verwechseln mit der Beratung der Pflegekassen.

Neu seit 01.01.2020

Angehörigenentlastungsgesetz:
Unterhaltsentlastung für Angehörige in der Sozialhilfe

Individuelle Beratung

0871 97512-450
Nicole Bayer, Beraterin
Montag bis Donnerstag 9 bis 15 Uhr, Freitag 9 bis 12 Uhr

Vorabterminierung:
0871 97512-111 oder -114
Montag bis Donnerstag 9 bis 15 Uhr, Freitag 9 bis 12 Uhr

Bezirk Niederbayern
Sozialverwaltung
Am Lurzenhof 15
84036 Landshut-Schönbrunn

Die Erstberatung

berät zu den Themen

  • Antrag, Verwaltungsverfahren
  • Leistungen in der häuslichen Umgebung
    (Hilfe zur ambulanten Pflege)
  • Leistungen in Heimen
    (Hilfe zur stationären Pflege)
  • Sozialhilferechtliche Bedürftigkeit
  • Einsatz von Einkommen
  • Einsatz und Verwertung von Vermögen
  • Überleitung von Ansprüchen
    (z. B. Schenkungsrückforderungs-
    ansprüche)
  • Elternunterhalt

Info-Flyer

BERATUNGSTAGE VOR ORT


Aufgrund der aktuellen Entwicklung werden zunächst bis 19.04.2020 vorsorglich keine persönlichen Beratungsgespräche oder Vorträge mehr durchgeführt.
Gerne stehen wir Ihnen jedoch weiterhin für telefonische oder schriftliche Anfragen zur Verfügung.

Landkreis Deggendorf

Ort: Landratsamt Deggendorf, Herrenstraße 18, 94469 Deggendorf

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden bis zunächst einschließlich 19.04.2020
keine Beratungstermine statt.

Nachfolgend geplante Termine unter Vorbehalt

  • 28.04.2020
  • 12.05.2020
  • 17.06.2020

Landkreis Dingolfing-Landau

Ort: Landratsamt Straubing-Bogen, Obere Stadt 1, 84130 Dingolfing, Zi. 43 Erdgeschoss

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden bis zunächst einschließlich 19.04.2020
keine Beratungstermine statt.

Nachfolgend geplante Termine unter Vorbehalt

  • 22.04.2020
  • 06.05.2020
  • 24.06.2020

Landkreis Freyung-Grafenau

Ort: Landratsat Freyung-Grafenau, Dienstgebäude Königsfeld, Grafenauer Straße 44, 94078 Freyung,
1. Obergeschoss, Kleiner Sitzungssaal

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden bis zunächst einschließlich 19.04.2020
keine Beratungstermine statt.

Nachfolgend geplante Termine unter Vorbehalt

  • 08.05.2020
  • 19.06.2020

Landkreis Kelheim

Ort: Landratsamt Kelheim, Donaupark 12, 93309 Kelheim, 1. Stock, Zimmer 0 1.19

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden bis zunächst einschließlich 19.04.2020
keine Beratungstermine statt.

Nachfolgend geplante Termine unter Vorbehalt

  • 20.04.2020
  • 25.05.2020
  • 15.06.2020

Stadt und Landkreis Landshut

Ort: Bezirk Niederbayern - Sozialverwaltung -, Am Lurzenhof 15, 84036 Landshut, 1. Stock, Zimmer 142

Keine festen Beratungstage.

0871 97512-450

Vorabterminierung
0871 97512-111/114

Landkreis Regen

Ort: Landratsamt Regen, Poschetsrieder Straße 16, 94209 Regen

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden bis zunächst einschließlich 19.04.2020
keine Beratungstermine statt.

Nachfolgend geplante Termine unter Vorbehalt

  • 13.05.2020
  • 15.06.2020

Landkreis Rottal-Inn

Ort: Landratsamt Rottal-Inn, Ringstraße 4 - 7, 84347 Pfarrkirchen

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden bis zunächst einschließlich 19.04.2020
keine Beratungstermine statt.

Nachfolgend geplante Termine unter Vorbehalt

  • 29.04.2020
  • 20.05.2020
  • 03.06.2020

Landkreis Straubing-Bogen

Ort: Landratsamt Straubing-Bogen, Leutnerstraße 15, 94315 Straubing, Zi. 18 Erdgeschoss (über Haupteingang)

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden bis zunächst einschließlich 19.04.2020
keine Beratungstermine statt.