Faszination Gold- und Perlenstickerei

Stickkurs der Trachtenberatung des Bezirks Niederbayern

Das Kulturreferat des Bezirks Niederbayern veranstaltet am Samstag, dem 30. Juli 2022, im Veranstaltungsstadl beim Heilmeierhof des Freilichtmuseums Massing wieder einen Trachtenstickkurs. Unter professioneller Anleitung von Eva Rettenbacher haben Anfänger und Fortgeschrittene von 9:00 bis 17:00 Uhr die Möglichkeit, einen von drei Mustervorschlägen für eine Flächenstickerei, ein Musterband oder eine Stickvariation nachzuarbeiten. Dabei können vielfältige Techniken der Gold- und Perlenstickerei erlernt und eingeübt werden.
Mitzubringen sind unter anderem Nähzeug, Schere und Schneiderkreide. Weitere Arbeitsmittel wie Stickrahmen, Aufspann- und Oberstoffe sowie vergoldete und versilberte Stickmaterialien, bunte Glasperlen oder gefasste Glassteine können im Kurs erworben werden.

Das gemeinsame praktische Arbeiten, der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und das kompetent vermittelte Hintergrundwissen zur Trachtengeschichte versprechen eindrucksvolle Erfahrungen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich auf einen erkenntnisreichen Tag freuen.

Die Teilnahme am Trachtenstickkurs ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Schriftliche Anmeldungen sind bis zum 12. Juni 2022 per Post (Bezirk Niederbayern / Kulturreferat, Postfach, 84023 Landshut), Fax (Faxnummer 0871 97512-739) oder E-Mail (kultur@bezirk-niederbayern.de) möglich. Sie erhalten daraufhin eine Teilnahmebestätigung und weitere Informationen zum Tagesablauf, den Musterbildern und den Materialangaben. Verbindliche Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.


Foto: GuTverlag Rettenbacher OHG / Alexander Rettenbacher