Ein Blick ins Kunstatelier

Der Bezirk Niederbayern lädt Künstlerinnen und Künstler zur Teilnahme am Aktionstag Ateliers in Niederbayern ein

Ab sofort können sich Bildende Künstlerinnen und Künstler wieder zur Teilnahme am Aktionstag Ateliers in Niederbayern anmelden. Bereits zum 13. Mal findet dieser Tag der offenen Tür in den niederbayerischen Kunstwerkstätten statt, dieses Jahr am Sonntag, 16. Oktober 2022. Professionelle bildende Künstler in Niederbayern öffnen dabei von 13.00 bis 18.00 Uhr ihre Werkstätten und Ateliers. Sie zeigen Kunstwerke, präsentieren ihren Arbeitsplatz und informieren aus erster Hand über ihr Schaffen.

Die Aktion zeigt auf, wo in der Region es professionelle Ateliers gibt und welche Kunstformen sie vertreten – von Malerei, Zeichnung und Skulptur bis hin zu Glaskunst, Installation und digitaler Kunst. Den Besuchern eröffnen sich dabei ungewöhnliche Einblicke in die Vielfalt Bildender Kunst und ins zeitgemäße regionale Kunstschaffen.

Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich noch bis zum 13. Juni 2022 zur Teilnahme anmelden. Eines von drei Kriterien muss dafür erfüllt sein: die Mitgliedschaft im Berufsverband Bildender Künstler, ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fachbereich Kunst oder die Meldung als Künstler beim Finanzamt. Die Anmeldung ist online unter www.ateliers-in-niederbayern.de möglich, die Teilnahme ist kostenfrei. Informationen zum Projekt erhält man im Kulturreferat des Bezirks Niederbayern, Tel. 0871 97512-734, kultur@bezirk-niederbayern.de.


Im Bild:
Der Blick in die Künstlerwerkstatt eröffnet ungewöhnliche Einblicke.
Fotos: Bezirk Niederbayern / Sabine Bäter