Ateliers in Niederbayern

  

Beim Aktionstag „Ateliers in Niederbayern“ öffnen professionelle bildende Künstler in der ganzen Region ihre Werkstätten und Ateliers und laden seit 2001 regelmäßig zum „Blick hinter die Kulissen“ ein. Dieser „Tag der offenen Tür“ ermöglicht Einblicke in Werkräume und Arbeitstechniken und zeigt die Vielfalt der niederbayerischen Kunstszene.

„Ateliers in Niederbayern“ findet alle zwei Jahre statt. Projektpartner sind die Berufsverbände Bildender Künstler Niederbayern e. V. und Niederbayern-Oberpfalz e. V.

 

Ateliers in Niederbayern 2022

Der nächste Ateliertag findet am Sonntag, den 16. Oktober 2022 von 13 bis 18 Uhr statt.

185 niederbayerischen Kunstwerkstätten offnen dabei ihre Türen – eine gute Gelegenheit, sich bildende Kunst in und aus der Nähe anzusehen! Interessant ist der Aktionstag auch für blinde Menschen und für Menschen im Rollstuhl: 43 Ateliers bieten die Möglichkeit, Kunstwerke zu ertasten, und 58 Ateliers haben einen barrierefreien Zugang.

Flyer mit allen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern sortiert nach Landkreisen
Download (PDF, 292 KB)

Weitere Informationen finden Sie auf der Projekthomepage unter www.ateliers-in-niederbayern.de.