Trachtenberatung

Einst markierten Trachten Stand und regionale Herkunft. Heute hat die gesellschaftliche Entwicklung solche Abgrenzungen überholt. Trotzdem werden Trachten nach wie vor gern getragen.

Die Trachtenberatung des Bezirks Niederbayern bietet Interessierten umfassende Informationen. Fachkräfte verweisen auf Quellen, liefern Vorlagen, beraten bei der Auswahl von Materialien und Zubehör, betreuen die Erstellung von Mustertrachten und vieles mehr.

Faszination Gold- und Perlenstickerei

Stickkurs der Trachtenberatung am Samstag, 30. Juli 2022

Unter professioneller Anleitung von Eva Rettenbacher haben Anfänger und Fortgeschrittene die Möglichkeit, einen von drei Mustervorschlägen für eine Flächenstickerei, ein Musterband oder eine Stickvariation nachzuarbeiten. Dabei können vielfältige Techniken der Gold- und Perlenstickerei erlernt und eingeübt werden.
Mitzubringen sind unter anderem Nähzeug, Schere und Schneiderkreide. Weitere Arbeitsmittel wie Stickrahmen, Aufspann- und Oberstoffe sowie vergoldete und versilberte Stickmaterialien, bunte Glasperlen oder gefasste Glassteine können im Kurs erworben werden.

Samstag, 30. Juli 2022
9:00 bis 17:00 Uhr

Freilichtmuseum Massing im Rottal
(Heilmeierhof)
Steinbüchl 1
84323 Massing

 

Die Teilnahme am Trachtenstickkurs ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Schriftliche Anmeldungen sind bis zum 12. Juni 2022 per Post (Bezirk Niederbayern / Kulturreferat, Postfach, 84023 Landshut), Fax (Faxnummer 0871 97512-739) oder E-Mail (kultur@bezirk-niederbayern.de) möglich. Sie erhalten daraufhin eine Teilnahmebestätigung und weitere Informationen zum Tagesablauf, den Musterbildern und den Materialangaben.

Verbindliche Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.