Museen und Sammlungen


Zusätzlich zu seinem Engagement im Zweckverband Niederbayerische Freilichtmuseen fördert der Bezirk Niederbayern auch nichtstaatliche Museen und Sammlungen mit überregionaler, bezirksweiter Bedeutung. Gefördert werden schwerpunktmäßig

  •     Erwerbungen, die den Sammelbestand ergänzen
  •     die Restaurierung von Museumsobjekten
  •     Veröffentlichungen wie Kataloge und Führer
  •     Sonder- und Wanderausstellungen
  •     die wissenschaftliche Erforschung des Bestands
  •     Gegenstände der Inneneinrichtung und
  •     Maßnahmen mit museumspädagogischer Zielsetzung

Bei Neugründung eines Museums beschränkt sich die Förderung auf die wissenschaftliche Rahmenkonzeption. Laufende Betriebskosten und Baumaßnahmen können nicht bezuschusst werden. Über die Verteilung der Fördermittel entscheidet der Kultur-, Jugend- und Sportausschuss des Bezirkstags von Niederbayern. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Richtlinien des Bezirks Niederbayern zur Förderung nichtstaatlicher Museen und Sammlungen
Download (101 KB)

Zuschussantrag
Download (49 KB)