• Bezirkstag
  • Kultur
  • Gesundheit

Leitbild

Selbstverständnis
Wir sind der Bezirk Niederbayern. Bezirkstagspräsident und Bezirksräte repräsentieren uns in der Öffentlichkeit. Neben Gemeinden und Landkreisen sorgen wir als dritte kommunale Ebene für das soziale, wirtschaftliche und kulturelle Wohl der Bürger. Wir gliedern uns auf in Sozialverwaltung, Hauptverwaltung und verschiedene Einrichtungen, wie z. B. Bezirkskrankenhäuser, Ausbildungsbetriebe und Fachberatungen. In diesem Verständnis identifizieren wir uns mit unserem Auftrag und stellen ihn durch unsere tägliche Arbeit dar.

Auftrag
Wir verstehen uns als Partner der Bürgerinnen und Bürger. Wir helfen in Not geratenen Bürgern, ihre Existenzgrundlagen zu sichern; die Hilfe zur Selbsthilfe steht im Vordergrund. Unsere Dienstleistungen erbringen wir ferner in den Bereichen Psychiatrie, Kultur, Umwelt und Gesundheit. Dabei sind wir kompetente Ansprechpartner, die ihren Auftrag bürgerfreundlich erbringen. Ziel unseres Handelns ist es, die Lebensqualität der Bewohner unserer Region zu erhalten und zukunftsorientiert zu gestalten. Unser Handeln ist von gegenseitigem Vertrauen und gegenseitiger Fairness geprägt.

Wirtschaftlichkeit
Unsere Leistungen für das Gemeinwohl richten sich nach den Grundsätzen der Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit. Die bereitgestellten Mittel werden ziel- und ergebnisorientiert eingesetzt. Jeder übernimmt die Verantwortung für sein Budget.

Mitarbeiterorientierung
Wir verstehen uns als mündige, qualifizierte und verantwortungsbewusste Mitarbeiter. Wir arbeiten alle kooperativ zusammen, wobei jeder Einzelne für den Zustand, das Ansehen und das Leistungsvermögen der Gemeinschaft Verantwortung trägt. Dienstleistung bedeutet in diesem Sinne, die Kollegen als "interne Kunden" zu betrachten. Gegenseitige Akzeptanz, Offenheit und Kollegialität führen zu der von uns allen angestrebten Zufriedenheit am Arbeitsplatz.

Führung
Unser Führungsverständnis ist geprägt von rechtzeitiger und umfassender Information, offener Kommunikation und vertrauensvoller Zusammenarbeit. Im Rahmen des demokratischen Führungsstils, werden die Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse einbezogen, Anregungen und konstruktive Kritik beachtet und gefördert. Mitarbeiterführung bedeutet darüber hinaus, die Förderung ständiger Aus-, Fort- und Weiterbildung und neuer Formen der Mitarbeiterbeteiligung.

Aufbau- und Ablauforganisation
Wir überprüfen fortwährend unser Aufgabenspektrum, die Arbeitsabläufe und unsere Leistungen, mit dem Ziel, die Qualität unserer Arbeitsergebnisse ständig zu verbessern und mittels konkreter Vorschläge umzusetzen. Neuen Steuerungsmodellen und Budgetierungsansätzen stehen wir aufgeschlossen gegenüber und arbeiten an deren Entwicklung und Umsetzung mit.

Anmerkung:
Die obigen Ausführungen gelten selbstverständlich auch für die Kolleginnen des Bezirks Niederbayern. Zur besseren Lesbarkeit wurde jedoch auf die zusätzliche Angabe der weiblichen Form verzichtet.

E-Mail-Kommunikation

E-Mail-Kommunikation mit dem Bezirk Niederbayern   mehr ...

Haben Sie eine verschlüsselte E-Mail von uns erhalten?   mehr ...

Klimaschutzteilkonzept

SITZUNGEN

Ausschuss für Kultur-, Jugend- und Sportförderung

Neuer Termin: 21.06.2018
Bitte geänderte Abgabefrist für Zuschussanträge beachten: 10.05.2018

Sitzungstermine 2018

mehr ...

Ergebnisprotokolle

mehr ...

KULTUR

KULTURHEIMAT

Blog des Kulturreferats   mehr ...

KULTURmobil

9. Juni - 2. September
mehr ...

Ateliers in Niederbayern

14. Oktober 2018
von 13 bis 18 Uhr mehr ...

Volksmusikkalender

Mai

JUFINALE

Niederbayerisches Jugendfilmfestival 2017
mehr ...

Freilichtmuseen Massing und Finsterau

mehr ...

KURSANGEBOTE

Beratung für Fischer und Teichwirte

mehr ...

Lehr- und Beispielsbetrieb für Obstbau in Deutenkofen

mehr ...

Jugendbildungsstätte Windberg

mehr ...