• Bezirkstag
  • Kultur
  • Gesundheit

Behindertenbeauftragte

Der Bezirkstag von Niederbayern bestellt zur Verwirklichung der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung Beauftragte für deren Belange. Laut einschlägiger Satzung obliegt ihnen die Wahrnehmung und Förderung der besonderen Belange dieser Menschen im Rahmen der Zuständigkeiten des Bezirks. Die Behindertenbeauftragten beraten den Bezirk insbesondere

  • beim Vollzug des Bayerischen Behindertengleichstellungsgesetzes,
  • können die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung aufzeigen und benennen, behinderungspolitische Anliegen in die Arbeit des Bezirks einbringen, Maßnahmen zur verbesserten Integration von Menschen mit Behinderung anregen sowie
  • als zentrale Anlaufstelle behinderter Menschen den Zugang zum Dienstleistungsangebot für behinderte Menschen erleichtern.

Mit Beschluss der Konstituierenden Sitzung des Bezirkstags von Niederbayern vom 11. Oktober 2013 wurden zur Erfüllung dieser Aufgabe für diese Wahlperiode bestellt:

Behindertenbeauftragte:
Bezirksrätin Hannelore Langwieser
Watzlikweg 26
84084 Mainburg

Stellvertreter der Behindertenbeauftragten:

Bezirksrat Markus Scheuermann
Mörikeweg 26
84036 Landshut

 

Tätigkeitsbericht 2014-2015

E-Mail-Kommunikation

E-Mail-Kommunikation und verschlüsselte E-Mails  mehr ...

Klimaschutzteilkonzept

mehr ...

SITZUNGEN

Sitzungstermine 2018

mehr ...

Ergebnisprotokolle

mehr ...

KULTUR

KULTURHEIMAT

Blog des Kulturreferats   mehr ...

Bairische Literatur in niederbayerischen Wirtshäusern

Termine 2018

Volksmusikkalender

Oktober

Freilichtmuseen Massing und Finsterau

mehr ...

KURSANGEBOTE

Lehr- und Beispielsbetrieb für Obstbau in Deutenkofen

mehr ...

Jugendbildungsstätte Windberg

mehr ...

Zukunftswerkstatt

"Werte und Interessen im digitalen Zeitalter"
mehr ...