Der Bezirkstagspräsident ist nun für’s Wetter zuständig

Olaf Heinrich übernimmt Schirmherrschaft für das Gaufest und 50-jährige Gründungsfest der Trachtler in Kirchberg

Foto: Lang

Metten/Kirchberg im Wald. Da sollte nun eigentlich wettermäßig nichts mehr schiefgehen, denn für das offizielle Schirmherrenbitten wurde ein Ort ausgewählt, an dem der „Draht nach oben“ recht gut ist. Im Kloster Metten traf am Dienstag eine Delegation des Heimat- und Volkstrachtenvereins „Gotthardsbergler Kirchberg“ ein, um den Bezirkstagspräsidenten Dr. Olaf Heinrich offiziell zu bitten, ihr Gründungsfest im kommenden Juli zu beschirmen.
2. Vorsitzender und Festleiter Manfred Zaglauer bat Heinrich um ein Gebet, „denn regnen soll’s ned“. Auf die letzte Frage der in Versform vorgetragenen Bitte „Willst du unser Schirmherr sein?“, meinte Heinrich, es sei ihm eine Ehre. 50 Jahre wird der Verein im kommenden Jahr alt und das dreitägige Fest vom 12. bis 14. Juli ist zugleich das Gaufest des Bayerischen Waldgaus. Dessen 2. Vorsitzender Adolf Breu freute sich über den „guten, stämmigen Schirmherrn“ ebenso wie der 1. Vorsitzende der „Gotthardsbergler“ Max Schiller und Bürgermeister Alois Wenig. Nach dem offiziellen Teil kehrten alle in der Kellerstube des Klosters Metten ein, wo eine ausgiebige Brotzeit vorbereitet war und Stefan Schraml, Gewinner des Zwiesler Fink 2017, für die musikalische Unterhaltung sorgte. Dabei wurden auch alte Verbindungen wieder aufgedeckt, denn der Kirchberger Arzt und Trachtlermitglied Dr. Jörg Schüren erinnerte sich, dass er Olaf Heinrich in dessen Zeit bei der Bundeswehr in Regen am Fuß operiert hatte. Amüsiert über diese zufällige Wiederbegegnung unter besseren Rahmenbedingungen klang der Abend im Kloster noch gemütlich aus.

Bildunterschrift: Vorfreude auf das Gründungsfest: Bezirkstagspräsident und Schirmherr Olaf Heinrich (v.r.), Festleiter Manfred Zaglauer und 1. Vorsitzender Max Schiller, Bürgermeister Alois Wenig (6.v.r.) und 2. Vorsitzender des Bayerischern Waldgaus Adolf Breu (3.v.l.) mit der gesamten Delegation.

10.10.2018

Öffnungszeiten

zwischen Weihnachten und Neujahr mehr ...

E-Mail-Kommunikation

E-Mail-Kommunikation und verschlüsselte E-Mails  mehr ...

Klimaschutzteilkonzept

mehr ...

SITZUNGEN

Bezirksausschuss

18.12.2018 mehr ...

Bezirkstag

19.12.2018 mehr ...

Sitzungstermine 2018

mehr ...

Ergebnisprotokolle

mehr ...

KULTUR

KULTURHEIMAT

Blog des Kulturreferats   mehr ...

Lebensraum Stadt

Literarische Kurztexte rund um das Leben in Landshut gesucht!
mehr ...

Volksmusikkalender

Dezember

Freilichtmuseen Massing und Finsterau

mehr ...

KURSANGEBOTE

Lehr- und Beispielsbetrieb für Obstbau in Deutenkofen

mehr ...

Jugendbildungsstätte Windberg

mehr ...

Zukunftswerkstatt

"Werte und Interessen im digitalen Zeitalter"
mehr ...