Bezirk Niederbayern fördert „Glas-Werk“ des Bild-Werks Frauenau

EU-Projekt tritt für den Erhalt der Glaskultur im Bayerischen Wald ein

Der Verein Bild-Werk Frauenau e. V. ist ein regionales und internationales Forum für Glas, Bildende Kunst, Musik und Kultur. Es unterstützt die grenzüberschreitende Begegnung im Glasmacherort Frauenau und wirkt damit dem Rückgang der Glaskultur im Bayerischen Wald entgegen. Dazu erarbeitete der Verein das Projekt „Glas-Werk“.

Kern des Projekts ist die Vernetzung der europäischen Glasregionen und der Glasschaffenden in Kunst, Design, Handwerk und Manufakturproduktion. Dabei steht der Nachwuchs der Branche besonders im Fokus. So ist die Etablierung von Start-up-Programmen und Trainings für Studierende und junge Glasschaffende zu praktischen und theoretischen Aspekten der Glasgestaltung sowie zu Marketing in Frauenau vorgesehen. Die jungen Glasschaffenden sollen in die Lage versetzt werden, sich als Selbständige im Bayerischen Wald niederzulassen und mit anderen Glasbetrieben zusammenzuarbeiten. Außerdem werden Niederbayern im Allgemeinen und der Bayerische Wald im Besonderen als Fremdenverkehrsziel beworben.

Die Glasregion Bayerischer Wald und die touristische Attraktivität der Region zu erhalten, gehört auch zu den Zielen des Bezirks Niederbayern. Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich hatte zu diesem Thema bereits im vergangenen Monat an konzeptionellen Gesprächen für die Schaffung eines Gründerzentrums für die Glasregion in Frauenau teilgenommen.

In seiner jüngsten Sitzung genehmigte der Bezirksausschuss einstimmig Fördermittel in Höhe von 5.000 Euro pro Jahr über den gesamten Projektzeitraum des „Glas-Werks“ von November 2018 bis August 2022. Dazu Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich: „Es freut mich, dass wir einen Beitrag zur Umsetzung des Projekts leisten können“.
Außerdem erhält das Bild-Werk Frauenau Gelder von der Europäischen Union und vom Freistaat Bayern für sein Vorhaben. Minister Albert Füracker übergab am Dienstag den Förderbescheid des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat.

09.10.2018

E-Mail-Kommunikation

E-Mail-Kommunikation und verschlüsselte E-Mails  mehr ...

Klimaschutzteilkonzept

mehr ...

SITZUNGEN

Sitzungstermine 2018

mehr ...

Ergebnisprotokolle

mehr ...

KULTUR

KULTURHEIMAT

Blog des Kulturreferats   mehr ...

Bairische Literatur in niederbayerischen Wirtshäusern

Termine 2018

Volksmusikkalender

Oktober

Freilichtmuseen Massing und Finsterau

mehr ...

KURSANGEBOTE

Lehr- und Beispielsbetrieb für Obstbau in Deutenkofen

mehr ...

Jugendbildungsstätte Windberg

mehr ...

Zukunftswerkstatt

"Werte und Interessen im digitalen Zeitalter"
mehr ...