Musizieren nach regionaler Überlieferung im Schloss Alteglofsheim

Foto: Archiv Bezirk Niederbayern

Anmeldung zu den Alteglofsheimer Streicher-, Bordunmusik und Stubenmusikseminaren noch bis 13.06. möglich
                                                   
Die Bezirke Oberpfalz und Niederbayern veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e. V. vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 die Alteglofsheimer Streicher-, Bordunmusik und Stubenmusikseminare in der Bayerischen Musikakademie Schloss Alteglofsheim.

Das Alteglofsheimer Streicher-Seminar widmet sich der überlieferten regionalen Tanzmusik, überwiegend aus Niederbayern und der Oberpfalz. Ein kreativer Umgang mit tradierten Melodien sowie lebhaftes Musizieren mit Verzierungstechniken und Nachschlagsbegleitung stehen im Vordergrund des Kurses. Für das Zusammenspiel verschiedener Instrumentengruppen sind Spieler weiterer Instrumente herzlich willkommen.

Zeitgleich finden Kurse für Borduninstrumente statt, die sich ebenfalls der traditionellen Tanzmusik der Region widmen. Im Kurs für Böhmischen Dudelsack werden überlieferte Melodien weiterentwickelt, variiert und improvisiert. Anfänger wie Fortgeschrittene sind zur Teilnahme eingeladen. Im Drehleierkurs erlernen Einsteiger die Grundlagen für das Spiel auf der Drehleier, fortgeschrittene Spieler komplettieren mit speziellen Übungen Schnarrtechnik und Melodiespiel. Im Spielkurs für Schäferpfeife und Hümmelchen werden Melodien für Dudelsack einstudiert, ebenso wird an der Spieltechnik gearbeitet.

Das angegliederte Stubenmusik-Seminar richtet sich überwiegend an Saiten- und Streichinstrumente. Zudem ist ein Autoharp-Seminar mit angeboten: Das Instrument aus den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts gleicht äußerlich einer Zither, klanglich einer Harfe und spieltechnisch einer Gitarre. Auch Anfänger können teilnehmen, Leihinstrumente stehen zur Verfügung.

Die Seminare werden von folgenden Referenten geleitet:
Streicher: Veronika Keglmaier, Rudi Pietsch, Anna Barbara Wagner
Böhmischer Dudelsack: Sepp Pichler, Veronika Schmidt
Drehleier: Stefan Straubinger
Schäferpfeife/Hümmelchen: Johannes Rösch
Stubenmusik: Illona Koppitz
Autoharp: Stefan Huber

Die Kursausschreibung kann unter Tel. 0941 9100-1381 oder unter kultur@bezirk-niederbayern.de angefordert werden. Anmeldeschluss ist der 13. Juni 2018.

06.06.2018

E-Mail-Kommunikation

E-Mail-Kommunikation und verschlüsselte E-Mails  mehr ...

Klimaschutzteilkonzept

mehr ...

SITZUNGEN

Sitzungstermine 2018

mehr ...

Ergebnisprotokolle

mehr ...

KULTUR

KULTURHEIMAT

Blog des Kulturreferats   mehr ...

Bairische Literatur in niederbayerischen Wirtshäusern

Termine 2018

Volksmusikkalender

Oktober

Freilichtmuseen Massing und Finsterau

mehr ...

KURSANGEBOTE

Lehr- und Beispielsbetrieb für Obstbau in Deutenkofen

mehr ...

Jugendbildungsstätte Windberg

mehr ...

Zukunftswerkstatt

"Werte und Interessen im digitalen Zeitalter"
mehr ...