• Bezirkstag
  • Kultur
  • Gesundheit

Zukunftswerkstatt Niederbayern

Foto: Toni Scholz, Ortenburg

Globalisierung, Digitalisierung, Individualisierung, der Klimawandel, neue Migrationsströme, Terror und Auseinandersetzungen um religiöse Fragen: Die Welt wandelt sich in einem schier atemberaubenden Tempo und das hat Konsequenzen auch für unsere Heimat. Immer wieder erzwingen neue Entwicklungen kurzfristige Reaktionen – in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft – und lassen immer weniger Zeit für langfristige Überlegungen und Strategien.

Auf Einladung von Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich und der Benediktinerabtei Metten referierte Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG, im August 2018 zum Thema „Werte und Interessen im digitalen Zeitalter“. Unter der Moderation von Dr. Heinrich (Bildmitte) folgte eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion mit (weiter von links) Dr. Armin Bender (Leiter des Standortes Passau der msg systems AG), Joe Kaeser, Thomas Ebenhöch (Standortleiter Regensburg der Continental AG) und Dr. Florian Lehmer (Leiter der Arbeitsgruppe „Arbeit in der digitalisierten Welt“  beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung -IAB-, Nürnberg).

Der Bezirk Niederbayern und die Benediktinerabtei Metten planen gemeinsam, die „Zukunftswerkstatt Niederbayern“ als Veranstaltungsreihe zu etablieren und damit einen intensiven Austausch über die Mega-Themen dieser Zeit zu ermöglichen.

Bildergalerie - Fotos: Toni Scholz, Ortenburg