Arbeitskreis "Regionale Identität und Kultur in Niederbayern"

Der Arbeitskreis "Regionale Identität und Kultur in Niederbayern" ging aus der
"Mettener Initiative für Regionalkultur" hervor. Sie wurde vom niederbayerischen Bezirksheimatpfleger Dr. Maximilian Seefelder gegründet und beteiligte sich am
Projekt "Aufbruch jetzt! Niederbayern".

Hintergrund
Der demographische Wandel wird sich in den kommenden Jahrzehnten in allen europäischen Regionen auswirken. Die Schlagworte lauten: Demographiefaktor, Abwanderung, Zuwanderung, Energiewende, (De-)Industriealisierung. Auch Niederbayern wird davon betroffen sein!

Initiative
Wie kann Niederbayern darauf reagieren, um zukunftsfähig zu bleiben?
Diese Frage stellte der Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter im Februar 2011 nicht nur den niederbayerischen Landräten und Oberbürgermeistern. Mit seiner Initiative "Aufbruch jetzt! Niederbayern" brachte er einen beispielhaften Diskussions- und Arbeitsprozess in Gang, zu dem alle Kräfte der Gesellschaft aufgerufen waren: Politik, Wirtschaft, Verbände, Kirchen, Gewerkschaften und Kultur. Rund 250 Experten analysierten in insgesamt sieben Arbeitskreisen den Ist-Zustand und erarbeiteten Handlungsempfehlungen, wie sich Niederbayern für die Zukunft positionieren kann.

Arbeitskreise
Am 19. Juli 2011 wurden dem Bayerischen Ministerpräsidenten die Ergebnisse
der folgenden Arbeitskreise vorgestellt:

  • Bildung und Wissenschaft
  • Wirtschaft, Technik und Infrastruktur
  • Gesundheit
  • Tourismus, Natur, Sport
  • Jugend, Senioren und Familie
  • Landwirtschaft, Umwelt und Energie
  • Kommunalfinanzen
  • Regionale Identität und Kultur

 

Regionale Identität und Kultur in Niederbayern

E-Mail-Kommunikation

E-Mail-Kommunikation mit dem Bezirk Niederbayern   mehr ...

Haben Sie eine verschlüsselte E-Mail von uns erhalten?   mehr ...

Klimaschutzteilkonzept

SITZUNGEN

KULTUR

Volksmusikkalender

September
Oktober

Wirtshauslesungen

10. - 27. Oktober 2017  
mehr...

JUFINALE

Niederbayerisches Jugendfilmfestival 2017
mehr ...

Zwiefach feiern!

1. September - 31. Oktober

mehr...

Freilichtmuseen Massing und Finsterau

mehr ...

KURSANGEBOTE

Fischräucherkurs

mehr ...

Lehr- und Beispielsbetrieb für Obstbau in Deutenkofen

mehr ...

Jugendbildungsstätte Windberg

mehr ...